Über uns:  Traditionsreicher Charme trifft auf neue Eleganz

Wir sind ein junges, dynamisches Team mit neuen Ideen
und viel frischem Wind. Trotzdem setzen wir auch auf
Altbewährtes, das sich in erster Linie in der Qualität

unserer Produkte zeigt.

 

Besuchen Sie uns, Sie werden begeistert sein!

 

Seit April 2012 hat das neu gestaltete Hardt-Cafe in Iffezheim seine Türen für die Gäste geöffnet.

Das einladende und lichte Ambiente in bordeaux und grau, mit stylischen Bildern an den Wänden und sonnigem Freisitz zur Hauptstraße sowie eine komplett überdachte Sonnenterasse laden zum genießen ein.

 

Erklärtes Ziel von uns war es, "einen Ort mit gemütlicher Atmosphäre und interessantem Ambiente zu schaffen, der alle Altersgruppen anspricht". Ein Unterfangen, das nicht ganz leicht zu verwirklichen war. Denn immerhin blicken die alt-ehrwürdigen Räume in der Renngemeinde auf eine bereits 80-jährige Geschichte zurück.

 

Es galt, den besonderen Charme zu erhalten und ihn gefällig mit den Anforderungen an Service und Zweckmäßigkeit der Moderne zu verbinden. Ein Vorhaben, davon bin ich und mein Team überzeugt, das mit viel Herzblut und Liebe zum Detail, Realität geworden ist.

Das Haus in dem wir sind wurde 1930 von Joseph Hermann, dem Gründer des Kieswerk Kern, erbaut. Zehn Jahre führte er das damalige "Cafe Kern", das in der Region ebenso bekannt wie beliebt war. Von 1944 bis 2006 wurde das Cafe bereits mit dem Namen Hardt Cafe unter der Regie von Maria Schmidt (bekannt als Cafe Marie) und Marliese Schäfer geführt. In den vergangenen Jahren wurde es als Büro und Einrichtung des Einzelhandels genutzt.